© www.1600i.de
Created 28.07.2004

Tabelle mit Kraftstoffverbrauch siehe Datum: 05.08.2007

Leistungsdiagramm Chip 1603 "B" Steuergerät siehe Datum 16.04.2008

Leistungsdiagramm Chip e1605 "E" Steuergerät siehe Datum 06.07.2012


Am 12.06.2017 um 06:51 schrieb Sebastian:

Hallo Manfred,

ich werde mein Steuergerät heute Mittag auf den Weg zu Dir bringen.
Am Wochenende konnte ich schon Deins testen.
Und ich muss sagen: auch ich bin begeistert.
Die Berichte auf Deiner Seite treffen voll und ganz zu: der wagen schnurrt und sägt nicht mehr, man hat keine Angst mehr, dass er an der Ampel absäuft,
läuft insgesamt ruhiger, hat deutlich mehr power, kein Leistungsabfall zwischen den Gängen und die Motorbremse macht nicht mehr einen höllenlärm.
Verbrauch und Geschwindigkeit habe ich noch nicht getestet, aber das wird bestimmt auch auf Begeisterung stoßen.

Tolle Arbeit! Sehr schön! Vielen dank!!!

Viele grüße,

Sebastian


Am 29.05.2017 um 13:03 schrieb Willem:

Hallo Manfred,

Wow, wir sind sehr begeistert mit der Laufkultur dieser chip.

Hast du da eine super Arbeit geliefert !

Und wir haben schon soviel an deine Website zu danken.

Vielen Dank für die Service und vielleicht treffen wir einander mal irgendwo..

Schöne Gruß

Willem


Moritz schrieb am 21.08.2016 um 20:47:

Hallo Manfred,

Steuergerät ist eingebaut und die erste Sonntagsausfahrt hab ich hinter mir.

Ich bin sehr beeindruckt von der verbesserten Laufruhe des Motors und der optimierten Leistung.

Der Ärger der letzten Monate ist schon vergessen und es macht riesigen Spass zu fahren.

Vielen Dank nochmal!!!!!

Vielleicht komm ich bei dir ja mal vorbei oder du bist am Bodensee unterwegs - einfach kurz melden ;)

Gruss

Moritz


Axel schrieb am 06.08.2016 um 16:45:

Hallo Manfred

Ist heute angekommen und schon verbaut!

Der Wagen läuft deutlich spritziger und ist erheblich drehfreudiger, ein echt spürbares Ergebnis!

Ich bin sehr zufrieden!

Vielen Danke und viele Grüße

Axel


23.07.2016

Ja was sagt man dazu, ich war nur noch baff als ich heute die Haustür öffnete und anscheinend über Nacht der Julilaus da war.

         

Mein Dank zurück an Frank für die gelungene Überraschung, immerhin wohnt Frank mehr als 500km entfernt Richtung Norden.


André schrieb am 15.07.2016 um 22:29:

Hallo Manfred,

es ist inzwischen einge Zeit vergangen, ich möchte es jedoch nicht versäumen mich bei dir zu bedanken.

An jedem Tag der vom Wetterbericht trocken vorhergesagt wird darf der Käfer raus und erfreut mich und die Kinder. Mich auf dem Weg zur Arbeit und die Jungs auf dem Weg zur Schule.

Dein know how im Steuergerät tut einiges dazu: Er sägt nicht, ist echt agil, springt super an und überrascht so manchen Verkehrsteilnehmer durch seine Spritzigkeit! :-)

Also: Danke Manfred für deine Arbeit und dein Engagement in Sachen 1600i !!!


Frank schrieb am 04.08.2015 um 16:19:

Hallo Manfred,

das Steuergerät ist heute angekommen , der Käfer läuft super und hat auch richtig Leistung !!!;-) vielen Dank nochmal.

Gruß Frank


schrieb André am 05.11.2014 um 21:32:

Hallo Manfred,

Wollte mich noch für den tollen Service bedanken, hat alles echt super geklappt und unsere „Marie“ schnurrt wie ein Kätzchen und hängt echt super am Gas. Bringt eine menge Fahrspaß.

Danke noch mal für die Tipps.

Mit freundlichen Grüßen

André


schrieb Käfer-Station am 29.04.2014 10:05: (Reparatur Steuergerät)

Hallo Manfred,

nochmal vielen Dank für alles. Funktioniert top, fairer Preis. Super !

Viele Grüße

Marcus Jung

Jung & Klotz GbR
Käfer-Station
Dietesheimer Str. 41
63165 Mühlheim/M.


schrieb Georg am 22.10.2013 17:44:

Hallo Manfred,

ich habe das Steuergerät heute morgen bekommen und eingebaut.
Ich war vorher recht skeptisch, wieviel der Chip bringen kann, hatte mich
aber von den vielen guten Bewertungen bewegen lassen es zu versuchen.

Ich bin jetzt begeistert, wie der Käfer jetzt läuft. Er hängt viel besser am Gas,
nimmt sehr gut - ohne Loch - Gas an und hat auch viel mehr Leistung.

Die Beschleunigung ist natürlich Subjektiv, fühlt sich aber erheblich besser an und er läuft jetzt in der
Höchstgeschwindigkeit 10 km/h schneller.

Vielen Dank für diese tolle Leistung!

Viele Grüße Georg


Andreas schrieb am 08.04.2013 12:16:

Hallo Manfred mein Käfer fährt wie die Hölle, SUPER

Auch wie mein Käfer auf`s Gas reagiert einfach spitze (DANKE nochmal)

Bis bald : Andreas


Bernd schrieb am 06.02.2013 22:53:

Hallo Manfred,

Motor läuft spitze.

Nun kann der Motor richtig eingefahren werden (sind ja neue Lagerschalen, Kolben und Buchesen reingekommen)

Vielen Dank nochmal
Bernd


Johann schrieb am 12.7.2012 11:49

Steuergerät - Funktion super!

Lieber Manfred!

Danke für die rasche Erledigung meines Auftrages.
Habe nach Erhalt des Gerätes dieses umgehend eingebaut und getestet.
Das Relais K2 (und alle anderen) wurden bei der Erneuerung des Sicherungskastens vom Autoelektriker auch erneuert.
Die Leistungssteigerung ist enorm und die Drehzahl beim Stand ist gleichmäßig und ruhig.
Es ist also ein Erfolg - gratuliere dir für deine hervorragende Arbeit und herzlichen Dank dafür!


06.07.2012

Heiko hat mich besucht und mir netterweise sein Leistungsdiagramm kopiert.

Orginal Setup: 39 kW (53 PS) bei 4270 UpM

Danach: 44,5 kW (60,5 PS) bei 3870 UpM und 128 NM bei 2270 UpM


Stefan schrieb am 21.06.2012 13:23

Hallo liebe Gemeinde

habe heute mein Steuergerät vom Manfred zurück bekommen. Bin begeistert. Motor läuft super. Kalt und warm. Das Ansprechverhalten, die Drehfreude und der Druck von unten sind spürbar besser geworden. Sehr zu empfehlen.

Habe außerdem ein Edelstahlsammelrohr und den Edelstahlaiuspuff mit Metallkat von Kerscher. Ich denke das hilft auch etwas. Jetzt vielleicht noch einen K&N Luftfilter damit er auch noch etwas freier einatmen kann.

Läuft laut Tacho knapp 150. Werden wohl echte 140 sein (kurzes Getriebe, bei echten 145 würde er eigentlich in den Begrenzer laufen)

Hier mal zwei kurze Videos

http://www.youtube.com/watch?v=o6XUCkTyzQ0&feature=plcp

http://www.youtube.com/watch?v=uxpscJUB2Mo&feature=channel&list=UL

In jedem Fall kann ich sagen, dass das Geld für Manfred's Chip wahrscheinlich DIE Investition mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis ("bang for the buck" würden die Amis sagen) in meinen Käfer überhaupt darstellt :-)

Grüße

Stefan

Hinweis von mir:

Stefan fährt eine Ultima mit einem 043 906 022 E Steuergerät


Fritz schrieb am 09.05.2011 08:40:

Hallo Manfred,
gestern konnte ich erstmalig das umgebaute Steuergerät "1603" bei einer großen Probefahrt ausprobieren und ich muß sagen:
Alle beschriebenen Verbesserungen des Motorlaufs werden voll erfüllt;
zusätzlich stellte ich fest, daß ein mit dem alten Steuergerät ab ca. 90 km/h vorhandenes nerviges, mahlendes Laufgeräusch (wie "sägen" im Leerlauf, jedoch bei gleichbleibender Drehzahl unter Last ) nicht mehr vorhanden ist!

Nochmals vielen Dank für Deine geleistete Arbeit!

Gruß Fritz


Schopka Frank schrieb am 02.04.2011 18:40:

Hallo Manfred,

Ich habe Heute die erste Ausfahrt mit Deinem Chip gemacht.

Also ich meine der Käfer zieht vom unten herraus besser.

Der Chip macht richtig Spaß.

Ich habe Heute den ganzen Nachmittag zum Spaß Benzin verbrannt, um die Sonne dazu zu bewegen, Morgen wieder zu kommen.

Gruß Frank


 Lorenzo schrieb am 01.03.2011 15:44:

Hallo Manfred,

Yesterday I received the ECU and today I tested the new chip.

I am very satisfied, the engine sound is more regular and the extra power is nice, a good compromise for 1600 engine.

Thank you for your work and thanks for informations on the disks.

I am proud to be the first Italian to have the manfred chip tuning!

Best regards, Lorenzo


Ralf schrieb am 24.01.2011 17:44:

Hallo Herr Graf

Das Leihsteuergerät ist auf den Weg zu ihnen.
Vielen Dank für den tollen Service.
Mein Auto läuft Super!

.....................................................

Nachdem mein Steuergerät eingebaut ist läuft mein Auto einwandfrei.
Ihr Chip und das verbaute "lange"Eckstein Getriebe harmonieren wunderbar!

Mit luftgekühlten Grüssen

Ralf


TrikeRanch schrieb am 21.09.2010 09:05:

Hallo Manfred,

danke nochmal für den Wechsel "on the fly" ;-)
Macht richtig Spass mit dem Chip (e1605-1) zu fahren, der Chopper hat eindeutig an Spritzigkeit (aka Elastizität) gewonnen.
LKWs auf der Autobahn zu überholen macht jetzt definitiv mehr Spass, von schönen Serpentinenstrecken wage ich
jetzt einfach mal zu träumen, denke da kann der Chip vollends seine Stärken ausspielen.

Bin mal gespannt was mein Vater dazu sagen wird, mein Bruder zumindest ist auch hellauf begeistert.

Grüße und Danke nochmals

Stefan


Achim schrieb am 02.06.2010 10:13

Hallo Manfred,

nach Einbau des Steuergerätes mit neuem Chip (e1605) erstaunliche Verbesserungen im
Motorlauf. Das Käferlein fährt eindeutig besser, fast schon spritzig und sogar ein bißchen
schneller. Echt super!

Für alle, die hier noch am zweifeln sind, der Austausch des original Chip gegen den
Tuningchip von Manfred ist die erste Maßnahme, um den 1600i eindeutig zu verbessern.

Danke und herzliche Grüße

Achim


Bernd schrieb am 26.05.2010 20:54:

Hallo Manfred,

vielen Dank für die schnelle Lieferung.

Das Pfingstwochenende war natürlich ideal zum Testen und ich muss sagen: die ganze Familie ist total begeistert!

Herbie läuft einfach viel runder, mit sehr viel Kraft aus niedrigen Drehzahlen und einem absolut gleichmäßigen Leerlauf.

Der Leerlauf machte nach dem Umbau zuerst Probleme, die Drehzahl blieb konstant bei 1400 Umdrehungen. Im Forum fand ich dann aber schnell Deinen Tipp zur falschen Drosselklappengrundeinstellung und das war es auch. Die Einstellung war total falsch, muss aber schon immer so gewesen sein, jedenfalls hat hier in den letzten 14 Jahren niemand einen Schlüssel angesetzt.

Ganz große Klasse sind auch die beiden CDs. Da schlägt das Herz des Käfer Fans wirklich höher. Auch dafür nochmal vielen Dank.

Mein Steuergerät ist jetzt auf dem Weg zu Dir.

Viel Grüße aus Ostwestfalen

Bernd Hopmann


Peter schrieb am 09.02.2010 20:52:

Hallo Manfred,

Ich gehöre nicht zu den Vollgasfahrern, aber irgendwann probierte ich es vor ein paar Wochen auch mal aus, wie schnell der Käfer läuft. Angeblich soll der 1600i ja bei ca. 150 Sachen in den Begrenzer laufen. Mein Auto gehört offenbar eher zu den langsameren, da der Käfer NIEMALS - sogar einmal auf der Autobahn leicht bergab getestet - schneller als Tacho 130 Km/h lief.

Ich war wirklich skeptisch, ob bei einem Saugmotor ein Chiptuning spürbar etwas bringt. Der Preis für das umgebaute Steuergerät schien mir echt fair und die Möglichkeit, den Umbau vorab durch ein Leihgerät zu testen, hat mich überzeugt es auszuprobieren. Wie gesagt, eine riesige Erwartungshaltung hatte ich nicht.

Bereits einen Tag nach der Bestellung kam heute schon die Post von dir. Ich konnte es natürlich kaum erwarten und habe das "Leihsteuergerät" sofort eingebaut und dann auf die Bahn damit. Den Käfer ein paar Kilometer warmgefahren, dann hab ich mal ernst gemacht: Der Motor lief vorher schon wie ein Uhrwerk. Auch im großen Gang war ein Beschleunigen bei niedrigen Geschwindigkeiten möglich. Eine Verbesserung diesbezüglich kann ich nicht feststellen. Der Motor läuft sehr schön rund, keine Frage. ABER: Der Motor hat nun einen anderen Klang. Er knurrt nun eher. Und die Kiste geht WIRKLICH besser voran. Im dritten und im vierten Gang ist das deutlich zu spüren. Auf der Autobahn mal richtig Gas gegeben, hat das Auto nach 120 Km/h immer noch spürbar zugelegt. Als der dann ohne Pause die 130 Km/h überschritten hat, war endgültig klar, dass der mehr Power hat. Das Auto ist ohne Anlauf auf die 140 Km/h gelaufen. Nach einigen hundert Metern hab ich dann schluss gemacht. Kann sein, dass mit viel Anlauf noch bisschen was gegangen wäre, aber das hat mir schon gereicht. Klasse!!! In die mitgelieferte CD hab ich noch nicht reingeschaut, trotzdem schon mal Danke dafür! Wenn mein Steuergerät dann genauso funktioniert und der Käfer nicht zu saufen anfängt, gibt es keine Klagen. Nach den vielen Bewertungen habe ich diesbezüglich allerdings keine Angst.

Grüße, Peter


Moritz schrieb am 19.11.2009  9:42:

Hallo Manfred,

es gibt gute Nachrichten. Der Käfer ist seit 1 Woche angemeldet und fährt echt super. Nach der Aktion bei Dir zu Hause und vor allem vor der Tür mit dem scheiß Anhänger hatte ich noch etwas Stress mit dem TÜV. Ich bin am Samstag abend direkt von der Autobahn zum TÜV gefahren, dort war gegen 17:30 gar nichts los aber geöffnet. Anscheinend hatte der Püfer auch keinen Bock mehr, weil ja nur noch eine halbe Stunde bis zum Feierabend war. Er hatte allso nach Sachen gesucht und auch was gefunden. Sein Hauptproblem mit dem Auto war die ASU, die wir ja am gleichen Tag bei Dir gemacht hatten. Er hat mir die mangelhafte ASU Prüfbescheinigung als erheblichen Mangel in den TÜV Prüfbericht eingetragen. Er meinte, das er eine Schwindelei aufgedeckt hätte: In Hessen müssen alle ASU-Berichte seit 2 Jahren ein spezielles fälschungssicherem Siegel haben, da zu viel Schindluder mit den normalen Stempeln getrieben wurde. Wie ich später erfuhr ist das in Bayern nicht der Fall, was der I-i-t von TÜV aber nicht wusste. Ausserdem verdächtigte er den Auspuff abzublasen, er wunderte sich, dass es unter dem Motor so windig zugeht. Als ich Ihm die Bauweise des luftgekühlten Motors erklärte und seine Qualifikation dieses Auto abzunehmen grundsätzlich in Frage stellte, war er natürlich etwas angesäuert.

Er wollte den Käfer nochmal die bescheuerte ASU-Prüfung unterziehen, was ich aber strikt ablehnte, da das Theater ja 6 h vorher schon stattfand und mich 30 ? kostete und vor allem weil ja dann kein Manfred den Prüfungsfehler gleich wieder aus dem Steuergerät löschen könnte.

Dieser Samstag war dann jedenfalls endlich irgendwann vorbei und in der darauffolgenden Woche habe ich die HU bei der DEKRA abgeschlossen. Mittlerweile fahr ich nur noch mit DA DU und bin schon gespannt wieviel Sprit ich beim erstenmal tanken verbraucht habe.

Grundsätzlich muss ich sagen, dass sich der Käfer fast wie ein richtiges modernes Auto fährt, der Scheibenwischerintervall ist für mich die absolute Wucht und die Lampen sind richtig hell, selbst die Fontscheibe wird bei diesem Wetter von der Heizung klargepustet, das hatte ich noch bei keinem meiner bisherigen Käfer! Mit dem Power-Motor kann man im 3. Gang abbiegen ohne zurückzuschalten. Lediglich der kurze 4. Gang ist verbesserungswürdig, aber du weisst ja, ich habe noch das gute lange Karmann Giha Getriebe in der Garage liegen, welches im nächsten Sommer implantiert werden möchte.

Vielen Dank nochmal für all Deine Hilfe!

Moritz


Sven schrieb am 22.08.2009 19:01:

Hallo Manfred,
ich bin super angekommen.
Danke für das Diagramm und vor allem fürs Chip.
Der Käfer schnurrt jetzt wie ein Kätzchen. Noch am Abend habe ich einen BMW ins Appenzell hochgetrieben.
Ich erkenne mein Auto kaum wieder, er geht den Berg hoch als wären wir in der Ebene.
Einfach genial.

Vielen Vielen Dank.
Gruss Sven


Andreas schrieb am 11.05.2009 12:27:

Hallo Manfred,
ich hatte nunmehr die Möglichkeit Dein Chip Tuning in allen Situationen zu prüfen. Ich kann mich den Ausführungen der anderen "Chipkunden" nur anschließen. Er läuft wesentlich ruhiger und im dritten zieht er ohne Zucken sauber durch. Das ganze Fahren wirkt insgesamt komfortabler. Sehr gut gemachtes Angebot von Dir, vielen Dank.

Grüße
Andreas -335-


05.03.2009

Hi Manfred,

wow, super schneller Service!! Spenderherz ist gestern eingetroffen. Habe es gleich verpflanzt.

"Paco" fühlt sich nun 30 Jahre jünger. Er ist zu einer kleinen Zeitmaschine mutiert, tick........tack.........tick........tack ;o)

Spaß beiseite, er läuft viel runder, hängt besser am Gas und man kann nun viel schaltfauler fahren.

Schade, dass ich so lange gewartet habe.

Liebe Grüße
Holger



Von: Reg.N°80
Am: 29 Mai 2008 11:04

Wieder zurück aus Sizilien...

...mit meinem 1600i und 20 anderen Käfern.

Mit dem Chip von 1600i.de ging der Wagen auch beladen richtig gut (ich konnte gut mit leistungsstärkeren Autos mithalten ).

Der Wagen ist mit dem Chip noch genauso alltagstauglich wie vorher. Verbrauch lag zwischen 6,5 und 7,5 Litern ( auf der Bahn wenig, auf den kurvigen Landstraßen mehr).
_________________
Gruß aus Karlsruhe

Douglas


Von: Reg.N°318
Am: 16.04.2008 10:59

Hallo Manfred,
anbei das Leistungsdiagramm meines 1600i.
Saubere Linie ohne Einbrüche.
Motorleistung laut geeichtem Rollenprüfstand mit Chip 63 PS

Kannst Du gerne online stellen.

mfg Marcus


From: Wolfgang Rohde
Sent: Monday, January 21, 2008 7:22 PM
Subject: Chiptuning 1600er

Hallo Manfred,
erst einmal vielen Dank für den Turboversand vom Austauschsteuergerät. Habe es am Wochenende eingebaut, und -

ja, was soll man sagen:

Wenn früher aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen manchmal unverhofft der "Kick" kam (ob es am Wetter lag, an der guten Laune oder am BMW der zu groß im Rückspiegel geworden war), so ist das nun permanent der Fall. Unser Bobbelchen ist 'ne richtige Rennsemmel geworden:

- Klasse Durchzug; von den untersten Drehzahlen bis Oben ist permanent Druck vorhanden
- Kein Loch mehr zwischen 2. und 3. Gang
- Immer spritzig und agil
- Wo ich immer am Berg zwischen 3. und 4. Gang hin und her schalten mußte, schafft er es jetzt ohne Probleme im 4.
- Beim Kaltstart gibt es keinen Aussetzer und kein Ruckeln mehr (fährt sich, wie wenn er warm ist)

Kurzum: volle Begeisterung, die beste Entscheidung seit langem!!! Vielen Dank dafür.

Viele Grüße
Wolfgang


Thema: Steuergerät Nr.81 von Gerhard Lahme
Datum: 12.01.2008 12:12:06 Westeuropäische Normalzeit
Von: Reg.N°337

Hallo Manfred,

Wir haben seit dem Umbau des Steuergerätes nichts mehr voneinander gehört. Da sich die Zeiten etwas beruhigt haben, möchte ich Dir ein kurzes Resümee zum Motor geben.

Der Motor mit dem Original-Getriebe ist für das Sauerland wie geschaffen. Die Leistung ist sehr gut und ein wahres Beschleunigungswunder.

Nur ist das Drehzahlende schnell erreicht.

Details zum Motor (1835ccm) sind im Registereintrag zu finden

Einen luftgekühlten Gruß und ein schönes Wochenende wünscht Dir nun

Gerhard


Thema: Vielen Dank- Fahreindrücke!!!
Datum: 25.09.2007 19:28:39 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°173

Ich bin heute ca. 25 km mit dem 1800i gefahren. Einbau des Steuergerätes, Relaiswechsel und Einstellung der Drosselklappe waren nach Deiner Anleitung gar kein Problem. Einen ersten und sehr positiven Fahreindruck hatte ich ja schon mit dem Austauschgerät, das mir ungefähr eine Woche zur Verfügung stand.

Das Kaltstartverhalten vom 1,8-er ist jetzt völlig unproblematisch, der Leerlauf nach dem Austausch des Relais Nr. 30 Bj. 1995 gegen ein deutsches Produkt von VW ist endlich stabil geworden , aber doch etwas erhöht. Die Leerlaufanhebung mit dem Original-Stellmotor nach dem Kaltstart vermisse ich gar nicht.

Die eingetragenen 72 Pferdchen vertreten sich im Standgas wirklich nur die Beine, aber wehe, man gibt ihnen die Sporen. Der erste Gang ist nur zum Anfahren gedacht, Fahrstufe 2 beeindruckt schon mit einem Druck, der das Hochschalten in Gang 3 bei 50-60 km/h vorzeitig möglich macht. Auch Kreuzungen im Standgas im 2. Gang zu befahren ist problemlos möglich. Der 3. Gang findet bei ca. 120 km/h wegen der Geräuschkulisse sein Ende- ist aber da noch lange nicht drehzahlbegrenzt. Den 4. Gang habe ich noch nicht völlig ausgefahren, die 160 sind aber locker drin. Das lange Getriebe ist mit dem 1800-er Motor ideal kombiniert.

Zum Verbrauch kann ich leider noch nichts sagen. Die Umrüstung hat sich echt gelohnt, das Drehmoment ist viel gleichmäßiger verteilt und beeindruckt über die gesamte Bandbreite.

Die professionelle "Diagnose und Therapie" des Steuergerätes war ihren Preis wert. Fachwerkstätten haben in drei Jahren das nicht geschafft, was Du an einem Wochenende erreicht hast. Vielen Dank - und: Weiter so!!!


Thema: Steuergerät
Datum: 19.09.2007 18:21:24 Westeuropäische Sommerzeit
Von: MarkusEngelbrecht@web.de

Hallo,heute hatte ich Post!
bin begeistert....zieht gut durch echt klasse!
mein steuergerät ist auf dem weg zu Dir!

gruß markus!!!!!!


Thema: Verbrauch 1600i
Datum: 05.08.2007 10:10:52 Westeuropäische Sommerzeit
Von: siegfried.grosskreuz@nord-com.net

Hallo Manfred,
als Anlage die Verbräuche meines 1600i vor und nach der Änderung des Steuergerätes. Meiner Meinung nach läge der Verbrauch nach der Umstellung noch niedriger, wenn ich meine Fahrweise gleich „gehalten“ hätte. Aber die Mehrleistung verführt doch hin und wieder zu etwas flotterem fahren.

Gruß aus dem z.Z. sonnigen Norden.
Siegfried
Verbrauch vorher     Verbrauch nach Umstellung


Thema: DANKE!!
Datum: 07.07.2007 12:53:26 Westeuropäische Sommerzeit
Von: ruderbrot@gmx.de

Lieber Manfred,
gerade hat mir der Postbote unverhoffterweise Dein Päckchen schon gebracht – VIELEN VIELEN VIELEN DANK fürs schnelle schicken und die geniale CD!!!! Das ist echt der ultimative Wahnsinn, besonders für einen verzweifelten Auto-Trottel wie mich, weiss gar nicht, womit ich das verdient habe...

Noch ein Grund mehr, unseren "Schrotti" zu lieben, zu pflegen und niemals wieder an Ignoranten herzugeben.

Hoffe, ich kann mich mal irgendwie revangieren!

Herzliche Grüsse
Marie & Reinhard

PS: Langsam glaube ich auch an sowas wie ein Auto-Karma, meine Mutter behauptet nämlich, ich sei in einem Käfer entstanden... hoffentlich nicht während der Fahrt ;-)


Thema: Fahreindrücke nach Einbau des Steuergerätes
Datum: 23.04.2007 20:57:34 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Werner.Zoeller@t-online.de

Hallo Manfred,
nach einer Woche und 500 km mit dem neuen Steuergerät will ich dir meine Eindrücke mitteilen:
Einfach klasse, ein ganz anderes Laufverhalten. Kraftvoller Durchzug und runder, ruhiger Motorlauf !
Beim Herausbeschleunigen aus Kurvven endlich ein richtiger Anschluß.
..................................................
Soweit erst mal.

Gruß
Werner


Thema: Tuningchip
Datum: 15.04.2007 20:41:41 Westeuropäische Sommerzeit
Von: lowrider-triker@t-online.de (Reg.N°262)

Hallo Manfred,
habe jetzt die ersten Testfahrten hinter mir. Bin total begeistert. Mein Trike zieht wesentlich besser von unter raus. Abbiegen im 3. Gang ist auch kein Thema mehr.
Vielen Dank nochmal, echt Suuuper Arbeit.

Servus Manfred


Thema: Steuergerät
Datum: 13.03.2007 09:12:08 Westeuropäische Normalzeit
Von: alz_warstein@yahoo.de

Moin Manfred,
echt super gelaufen. Der Käfer rennt wie verrückt. Erstaunlich wie gut der Motor am Gas hängt und besser durchzieht. Danke!
Gruss Heinz-Willi


Thema: Steuergerä usw.
Datum: 20.01.2007 22:44:20 Westeuropäische Normalzeit
Von: knut-mayer@t-online.de (Reg.N°220)

Hallo Manfred,

ganz herzlichen Dank für das Leih-Steuergerät. Wir mussten es natürlich sofort einbauen und ausprobieren...

Nachdem ich die Einstellung des Gaszuges korrigert hatte (nach einer Lima-Reparatur übersehen), hatten wir das Gefühl in einem anderen Auto zu sitzen! Die Gasannahme ist zum ersten Mal so, dass auch sofort was passiert wenn man auf das Pedal drückt.

Liebe Grüße
Knut und Ulli


Thema: Re: Abschlußtests/Chiptuning
Datum: 02.01.2007 21:52:22 Westeuropäische Normalzeit
Von: vwkaefer@wimaxxed.at (leider noch nicht im Register)

Hallo Manfred!
Steuergeräte sind schon seit ein paar Tagen da! Hab meins aber erst heute eingebaut. Der Käfer geht jetzt um Klassen besser! Durchzug, Beschleunigung, Agilität,.... kenn ihn kaum wieder den kleinen giftigen Kugelporsche. Werde jetzt ihm noch ein langes Getriebe reinpflanzen und vorne ein wenig tiefer legen. Danke auch für die Info CDs, für deine Tipps, deine musterhafte Abwicklung und den sehr freundlichen Kontakt. Registrierung inkl. Foto folgt.

LG aus Österreich, Robert ARTNER


Thema: Re: Steuergerät (Peter habe ich das Steuergerät repariert und getunt, siehe auch den 3'ten Eintrag unterhalb von diesem)
Datum: 15.12.2006 10:54:41 Westeuropäische Normalzeit
Von: Peter_Wirthmann@web.de (Reg.N°147)

Hallo Manfred,
schön was von Dir zu hören Da habe ich ja nochmal Glück gehabt, dass ich mit meinem Kugelporsche überhaupt noch fahren konnte mit dem Kurzschluss. Sachen gibt's ??!! Ich bin auch erst am Montag dazugekommen das reparierte Steuergerät bei mir einzubauen und ich muss sagen: Spitzenarbeit was Du da gemacht hast. Ich bin bin mehr als zufrieden und wirklich voll begeistert. Mit meinem rep. Steuergerät läuft er noch besser als mit dem Austauschgerät, ich bilde es mir jedenfalls ein:-) Der Leerlauf ist jetzt auch wieder so wie er sein soll und liegt so bei ca. 800 Umdrehungen und das konstant, also kein "Sägen" mehr.

Viele liebe Grüsse und Danke nochmal für Deine Bemühungen, bis demnächst!

Peter


Thema: Re: Tuningchip 1603, Steinecker
Datum: 06.12.2006 12:13:44 Westeuropäische Normalzeit
Von: msteinecker@web.de     leider noch nicht im Register ;-(

Hallo, Manfred,
ich habe heute das Austauschsteuergerät zur Post gebracht und vorher das Relais gewechselt (Euro 9,80 bei VW).

Mein Eindruck nach dem Tausch und dem Wechsel zu Superkraftstoff: Einfach klasse.

Nochmals herzlichen Dank und ein dickes Lob für Deine Netzseite.

Beste Grüße
Michael


Thema: Chip!!!!
Datum: 01.12.2006 16:24:04 Westeuropäische Normalzeit
Von: info@2und4.com (Reg.N°76)

Hallo Manfred,
ich bin begeistert einfach klasse dein Chip, das Auto ist nicht mehr wieder zu erkennen.
Dickes Lob an Dich!!!!!!
Danke auch im übrigen für die beiden CD,s!!!!!

Daaaaanke!!!!

Mit Freundlichen Grüßen
2&4 Streetperformance
Walter Djuric


Thema: Tuning-Chip
Datum: 14.11.2006 09:40:37 Westeuropäische Normalzeit
Von: Peter_Wirthmann@web.de (Reg.N°147)

Guten Morgen Manfred,
habe heute morgen mein Steuergerät auf die Reise ins Bibertal geschickt und Du müsstest es spätestens übermorgen bekommen!! Das Austausch-Steuergerät macht echt Spass. Die Leistungssteigerung ist in allen Bereichen spürbar. Am besten ist die Beschleunigung im 2. und 3. Gang, den 4. Gang habe ich noch nicht ausgefahren, denn mit den Winterreifen 155/65 15" (Asphaltschneider) fahre ich nicht Vollgas. Aber bis 140 km/h bin ich auch ohne Vollgas gekommen. Wie es mit dem Spritverbrauch aussieht kann ich noch nicht sagen, denn ich muss zugeben, dass ich im moment mehr Gas gebe als sonst. Die Mehrleistung und die besseren Beschleunigungswerte verleiten dazu:-))) Wenn mein Steuergerät dann auch so viel Spass macht wie das jetzige, dann bin ich mehr als zufrieden!!

Viele liebe und luftgekühlte Grüsse aus Rosenheim
Peter


7.11.2006 per Post von Olaf (Reg.N°221)
Auch so ein Dankeschön macht viel Freude. Zum besseren Verständniss. Olaf fährt einen 1600i Motor mit SlipIn Zylindern und kommt so auf ca. 1670ccm.
Die Beilage und den Brief habe ich von ihm mit der Rücksendung meines Ersatzsteuergerätes bekommen ;-)))

[Image]


Thema: Testergebnisse
Datum: 31.07.2006 00:50:24 Westeuropäische Sommerzeit
Von: m.strickmann@gmx.net (siehe Register-News N°13)

Hallo Manfred,
so… Nun komme ich endlich dazu Dir meine „Testergebnisse“ zu liefern ;-)
Das Beste vorab: AU… Keine Probleme, Hat auf Anhieb geklappt. Durch den Tüv ist unser Laubfrosch auch ohne Beanstandungen gekommen. Was mich besonders gefreut hat: Diesmal habe ich ihn das erste Mal ganz allein auf den Tüv vorbereitet.
Nun aber zum Steuergerät: Ich hatte ja Dein Steuergerät für den Übergang… Hier konnte ich schon eine wesentlich Besserung im Anzug und in der Endgeschwindigkeit feststellen… D.h. bei ca. 150 KmH hat sich der Drehzahlbegrenzer eingestellt ;-) Danke übrigens für den Tipp mit dem Super… Seitdem ich Super Tanke läuft der Motor merklich ruhiger. Vom Gefühl her würde ich sagen der Käfer frisst auch weniger. Jaja… „Gefühl“… Käferfahrer hören ja meist wenn ihr Fahrzeug ein „Aua“ hat *g*.
Was uns Deutlich aufgefallen ist: Beim Abbiegen muss ich nicht mehr in den 2. Gang runterschalten, sondern kann die Kurve schön ruhig im 3. Gang nehmen… Was ja gut für das Getriebe ist… Mitunter „Hackeln“ die Käfer ja meist wenn man in den 2. Gang runterschaltet. Der 1. Gang ist wirklich nur noch zum „Ankullern“ da ;-)
Also, ein Riesen DANKE!!!!!!! Hierfür.
Einen guten Start in die Woche und viele grüsse aus Ibbenbüren,
Marc Strickmann

Ergänzung von mir: Marc hat mir noch den AU-Prüfbericht zugemailt. Man sieht, Chiptuning bringt nicht nur mehr Fahrfreude, auch die Abgaswerte erfüllen lässig die gefordete Norm.


Thema: Antwort: Re: Antwort: Re: Eintrag ins 1600i Register
Datum: 28.07.2006 10:55:34 Westeuropäische Sommerzeit
Von: jkeller68@web.de (siehe Register-News N°190)

Hallo Manfred,
ich weiss nicht, wie ich´s Dir sagen soll: Ich habe gestern das Steuergerät erhalten und dann eingebaut (der Umbau war echt easy, dank Deiner Anleitung sowieso), dann habe ich noch schnell etwas gegen die lauten Geräusche im Inneraum gemacht um anschließend noch etwas Hohlraumkonservierung (Rückbank war ja draussen) in die Schweller einzubringen - und dann kam der Augenblick der Wahrheit: ich startete den Motor und fuhr los mit der Folge, das ich immer noch das Grinsen von gestern Abend auf meinem Gesicht habe - ich bin echt begeistert von dem Tuning-Chip!

Von A wie Anfahren/Anfahrverhalten, über B wie Beschleunigung, D wie Durchzugsvermögen oder E wie Elastizität, G wie Geräuschniveau, K wie Kupplungsrupfen, M wie Mühelos, S wie Steigfähigkeit bis hin zu V wie Verblüffung der anderen Verkehrsteilnehmer: mein 1600er ist auf einmal richtig agil! Genial! Wenn sich jetzt noch der Verbrauch bei 7-8l/100km einpendelt, war das die beste Entscheidung seit langem, ausser der Kaufentscheidung für den 1600i selbst!!!!

Ich kann´s gar nicht erwarten, heute Nachmittag eine längere Strecke unter die Räder zu nehmen...

Alles Gute und schönes WE!
Jörg


Thema: Re: Danke, mein Steuergerät ist wieder da (ich habe Harald's Steuergerät repariert und getunt)
Datum: 17.07.2006 19:45:17 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Harald.Jackisch@gmx.net (siehe Register-News N°145)

Hallo Manfred,
erfolgreich konnten wir die Testfahrt mit dem neuen Chip hinter uns bringen. Ist schon klasse. Jetzt kann ich locker von der Straße abbiegen, ohne in den 2. zurück zuschalten.
Auch das Beschleunigen ist viel angenehmer :-). Der Motor läuft ruhiger und ist leiser geworden.
Die Benzimpumpe hatte ich unmittelbar nach unserem letzten Gespräch erfolgreich gebrückt, so dass sie jetzt nach ca. 2 Sek abschaltet.Vielen Dank und bis demnächst.

Harald und Petra


Thema: 1600i Chiptuning
Datum: 09.07.2006 11:52:10 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Luftgekuehlt KUR@aol.com

Hallo Manfred,
habe letzte Woche dein Steuergerät bekommen und habe es am Samstag dann auch eingebaut. Der Käfer läuft also wieder und das sehr gut,hat jetzt unten herum viel mehr Durchzug als mit dem originalem Steuergerät. Bin also zufrieden, was Verbrauch und Höchstgeschwindigkeit angeht kann ich noch nichts sagen das muß ich erst noch "erfahren" der kleine ist ja nur ein Schönwetter und Freizeitauto werde ich aber zu gegebener Zeit noch mitteilen. Wenn ich ab übernächster Woche Urlaub habe werde ich mich auch mal bei dir registrieren lassen!

Bis dann und viele Grüße aus dem Sauerland
Kai-Uwe


Ohne viele Worte. Das brachte mir die Post im April 2006 bei der Rücksendung des Steuergerätes aus Schweden mit. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, dies hier einzustellen. Vielen Dank dafür an Hans.


Thema: Re: Wie gehts deinen Schallberuhigungsmaßahmen (HJS Kat für 1600i) ?
Datum: 11.06.2006 21:05:24 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Register N°145

Hallo Manfred,
danke für die Nachfrage. Gute 25 Jahre habe ich schon mit Käfern zu tun, aber dieser KatAuspuff hatte eine außerordentliche Paßgenauigkeit; einfach Klasse. Auch die Qualität. Gut, dass ich die Lambdasonde auch mitgenommen habe- die Alte hätte ich nur freisprengen können. Auf den Punkt gebracht: Super gute Ware und Qualität. Leider ist am Wärmetauscher ein kleines Loch, so daß der Sound noch nicht ganz käfermäßig ist. Bei Zeiten würden wir mit der Knatterkiste mal vorbeikommen; vielleicht kannst Du einen Fehler auslesen und wir dann einen Chip einbauen. Der fehlt einfach noch. Ansonsten wünschen wir noch ein schönes Wochenende und eine ruhige, sonnige Woche.

Viele Grüße,

Harald, Petra und der Rest der Familie.


Thema: #94 Lebt ! Jetzt noch flotter !
Datum: 26.05.2006 19:38:43 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Register N°94

Hi Manfred,
meine Frau hat mal getestet und ist auch sehr zufrieden mit dem 1603. Sie hat bei ca 110-120 auf der Autobahn 7,8 Liter/100 km verbraucht. Ist gut ein 3/4 Liter weniger bei mehr Fahrspass.

Schöne Grüße aus dem total verregneten Hessenland !
Alexander Schmitt


Thema: Re: Tuningchip 1603
Datum: 02.05.2006 11:15:03 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Register N°65

Hallo Manfred,
..............................................
Doch jetzt zu meinen Ergebnissen :
Die Leistung mit dem dem 1603 Chip (Steuergerät Nr.: 043 906 022 B) gefällt mir sehr gut. Bei der ersten Probefahrt musste ich ständig aufpassen dass ich in der Stadt nicht zu schnell unterwegs bin denn die Beschleunigung ist wesentlich besser.
Das Verhalten auf der Autobahn ist auch sehr gut, ich muss jetzt nicht mehr vor jedem Überholvorgang erst abwarten ob von hinten aus ca. 3Km Entfernung jemand kommt.
Bei der Ausfahrt gestern konnte ich ca. 90% der Strecke im 4ten Gang fahren ohne die ganze rauf und runter schalterei und die Strecke war ein ständiges Bergauf Bergab fahren.
Ich kann jetzt auch mal am Berg Gas geben und er beschleunigt dabei, ist zwar nicht wie ein Turbo aber vorher hatte ich schon zu kämpfen die Geschwindigkeit zu halten.
Die Endgeschwindigkeit lag bei 140 kmh dann begann er zu stottern, ich denke das war diese "Schubabschaltung" oder ??? (Das war die Drehzahlbegrenzung bei 4880 U/Min.)
Ich muss aber dazu sagen dass mein Tacho noch für die alten Reifen eingestellt ist (vorn 185/55 R15) und ich ja jetzt (vorn 205/40 R17, hinten 215/45R17) fahre. Um wie viel ich jetzt meine Endgeschwindigkeit nach oben/unten korrigieren muss weis ich leider nicht. (Aber ich: Geschwindigkeit = Drehzahl 4880 / Gesamtübersetzung 4'ter Gang 4,07 * Abrollumfang 1,9m * 0,06 (Konstante) = 136 km/h  netto!) Ich muss den Tacho endlich mal zum justieren weggeben.
Diese ganzen Fahrten hab ich mit "Normal Sprit" gemacht da der Tank noch voll war, ob und wie sich das ganze mit "Super Benzin" ändert werde ich erst nach dem nächsten tanken sehen aber ich denke es kann nur noch besser werden.
..............................................
Gruß Thomas


Thema: Bildle vom Käfer
Datum: 22.01.2006 20:12:37 Westeuropäische Normalzeit
Von: Register N° 131

Hallo Manfred,
ein gutes Neues noch, wenns auch schon in voller Blüte ist....
Jetzt hab ich mir aber viel Zeit gelassen mit 'nem Bild von meinem Käfer, aber hier ist es endlich für Deine Galerie.
Nochmal dickes Lob für Deine Arbeit mit den Chips!!!. Der 1603 gefällt mir wirklich sehr gut. Jedesmal beim fahren freue ich mich auf's Neue. Auch meiner Frau gefällt der neue Charakter vom Käfer.

Schöne Grüße aus Altenriet und bis bald
Uli Welz


Thema: Motornummer meines Käfers
Datum: 07.01.2006 17:34:31 Westeuropäische Normalzeit
Von: Register N° 126

Hallo Manfred,
ich wollte Dir noch die Motornummer meines Käfers nachreichen: ACD225463
Übrigens: Das Diagnosekit ist echt erste Sahne!!! Danke nochmal!

Luftgekühlte Grüße von Benjamin Kleyer


19.11.2005 Das Dankeschön von Thomas, der Susannes 1600i (siehe Register-News N° 109) pflegt, kam per Post. Ich hatte ihm das Steuergerät repariert sowie gleich noch ein Chiptuning mit dem 1603-Chip gemacht.


geschrieben von quiter am 09.November 2005 um 17:05:34 Uhr: (siehe Register-News N° 73)
Antwort auf: 1600i Chip, geschrieben von flex am 09.November 2005 um 13:50:09 Uhr:

Ich habe den drin und bin super zufrieden. Auf der Bahn zieht er jetzt ganz locker bis ca. 158Km/h, dann wird abgeregelt. Den ersten Gang braucht man jetzt fast gar nicht mehr.
Ich überlege mir jetzt ein langes Getriebe zuzulegen, damit wieder alles besser verteilt ist.

Wegen dem Chip fahre ich jetzt Super, statt Normalbenzin und ich habe einen K&N Sportfilter drin. Er verbraucht etwas weniger, die Ersparnis gleicht das Super aber wieder aus.

Gruß
Tobias


Thema: AW: AW: Diagnosekit
Datum: 24.10.2005 08:40:20 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°080

Hallo Manfred,
am Freitag habe ich dein Päckchen bekommen, das ging ja superfix.
Super sind die Sachen auf der Literatur CD, das war echt wie Weihnachten

Viele Grüße aus Karlsruhe
Douglas


Thema: Diagnostic Kit For 1600i Beetle.
Datum: 21.10.2005 20:09:50 Westeuropäische Sommerzeit
Von: hi_tower@hotmail.com

Hi Manfred,
the interface works perfectly thanks. I have to borrow a friends laptop to use it because mine has no serial socket on the back. I found about five error codes when I used the interface but I'm afraid I erased them. I'm planning trying it again soon to see if they have returned.

Thanks Again.
Andy.


Thema: Chiptuning
Datum: 02.10.2005 19:41:14 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°102

Hallo Manfred
Hier noch mal ein Kommentar von mir. 145 Km/h auf trockener Autobahn,und ohne das er sich großartig anstrengen mußte um dorthin zu kommen. Hätte ich keine Ohren, so hätte ich im Kreis gegrinst.
Danke Danke und nochmal Danke.

Gruß aus Hannover
Achim Strunk


Thema: Tuningchip
Datum: 01.10.2005 20:11:28 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°102

Hallo Manfred
Wie versprochen hier der Kommentar zu Deinem Chip. Also heute ging es nach 5 Monaten wieder aus der Garage langsam losfahren und die Hydros erst vollmachen. Muß schon sagen er zieht jetzt gut von unten heraus. Dann auf die Autobahn und wie soll es anders sein? Bahn voll und geregnet wie Teufel. Aber er zieht kontinuierlich nach oben und ist auch meiner Meinung nach viel Drehzahlfreudiger. (Bin mal gespannt auf trockene Fahrbahn und Endgeschwindigkeit)

Fazit: SUPER Manfred ich Danke Dir !!!!

Gruß aus dem verregneten Hannover
Achim


Thema: Re: Bestellung Diagnoseinterface
Datum: 25.07.2005 22:38:27 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°065

Hallo Manfred,
Als ich heute (19.20 UHR) von der Arbeit nach Hause gekommen bin war dein Päckchen schon da, das nenne ich schnell.
Ich hoffe nur dass meine Bank auch so schnell ist.
Bin grade dabei die CD's anzuschaun und muss sagen RESPEKT was da alles drauf ist, zB die Rep.Anleitung für ...... ..... such ich schon länger als Buch. Es ist der Wahnsinn, du hast mir mit dieser einen CD eine Menge Sucharbeit im Internet abgenommen DANKE.
Die Verarbeitung des Kabels mit der BOX sieht sehr gut aus, du hast auf der Homepage wirklich nicht zuviel versprochen.
Nochmals DANKE für das Paket.
Wenn es diese Woche mal aufhört zu Regnen werde ich mich runter auf die Straße begeben und den Fehlerspeicher auslesen, mal schaun was dabei rauskommt.
Ich meld mich dann wieder.

mit freundlichen Grüßen
Thomas


Thema: Re: Chip-Tuning
Datum: 21.07.2005 22:06:10 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°093

Hallo Manfred,
vielen Dank für die schnelle Arbeit. Es hat sich gelohnt. Vor allem im Beschleunigungsverhalten wirkt er wesentlich firscher. Bergauffahrten sind auch nicht mehr die Quälerei. Hier beschleunigt er auch nochmal schön.
Also nochmal danke und schon heute ein schönes Wochenende!

Viele Grüße Jörg!


Thema: Chiptuning
Datum: 17.07.2005 03:01:51 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°052

Hello Manfred,
I have made a new film http://www.brandenburgsejohn.nl/movie/John1600i.mpg

Bemerkung: John hat bereits einen kleine Film mit seinem 1600i nach dem Chiptuning gemacht. Jetzt hat er auch noch einen four in one Auspuff drin, da musste gleich nochmal ein Filmchen her.
Fazit: Ein Film spricht mehr als tausend Worte.


Thema: Re: 1603 Eproms/Chips
Datum: 14.07.2005 20:14:46 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°055

Hallo Manfred,
es ist vollbracht. Steuergerät ausgebaut. O-Chip aus- 1603-Chip eingelötet und Steuergerät wieder ins Trike.
Bin eben von der Probefahrt zurückgekommen. Ich muss sagen, der Chip geht gut. Der Motor dreht willig hoch und ich denke, er geht auch weit über die bis jetzt erreichte Höchstgeschwindigkeit. Kann ich leider nur auf der Autobahn testen. Auch ein Kumpel von mir hat bestätigt, dass der LowRider mit dem neuen Chip super läuft. Wenn ich jetzt noch Benzin sparen kann, bin ich selig.

Manfred, Du hast Deine Hausaufgaben prima gemacht!!! Was würde die 1600i-Gemeinde nur ohne Dich machen... Vielen Dank!!!

Gruss ins (auch) schöne Bibertal
Uwe


Thema: Leistungsprüfstand 1803 Chip
Datum: 20.06.2005 16:13:24 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°034

Hallo Manfred
Ich komme gerade vom Bernauer zurück,gut das Du mein Grinsen im Gesicht nicht sehen kannst.
Mit dem 1803 (4'ter Chip von mir für Max) Chip haben wir mit originalen Fühler (Motortemperatursensor am Zylindernkopf) 57,3 kw gehabt mit dem Temp-fühler im ventildeckel waren es 59 kw.
Mit dem Originalen Chip (ein Kerscher 1600i 44kW Chip) mit originalem Fühler sind es 45,1 kw und mit Tempfühler im Ventildeckel 47,3 kw.
Daten blätter bringe ich dir mit.

Der Chip 1803 fährt sich toll ,hat einen super Durchzug im Teillast,beschleunigt auch gut bis vollast rauf. Der Benzinverbrauch liegt bei ca. 9,2 ltr.


Thema: Re: 1600i-Diagnosekit
Datum: 19.06.2005 23:51:47 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°087

Moin Manfred,
ich habe eben die letzten Tageslichtstunden bemüht und mich mal mit dem Laptop in den Käfer gesetzt.
#Fehlerspeicher ausgelesen, zwei Fehler:
Temperatursensor Ansaugluft
Temperatursensor Motortemperatur
#Geber durchgemessen:
Scheinen OK zu sein, auf jeden Fall weder Kurzschluss noch offen Merkwürdig übrigens, das zwei Temperatursensoren kaputt sein sollen.
#Danach habe ich die gemeinsame Masse (42a) 'im Kabelstrang' gemessen - 0 Ohm, also auch gut. Dann hätte man ja eigentlich auch noch weitere Fehler von Baugruppen die auch an der Masse hängen haben müssen, aber vielleicht sind nur die  Temp-Sensorfehler nicht-sporadische Fehler. Sieht alles ganz gut aus eigentlich also:
#Fehlerspeicher gelöscht
#Probefahrt gemacht
und... NICHTS im Fehlerspeicher.
Also wenn der einzige Grund für den Notbetrieb dieser nichtsporadische Fehler war, hat sich das dein Diagnosekit in wenigen Minuten bezahlt gemacht. Vielen Dank!
Ich schicke dir noch bis zum 30. ein Photo und die Motornummer. Leider kann ich mit dem Shareware kein gescheites EKG loggen da Gruppe 000 nicht aktivierbar ist (ich möchte deswegen ungern die Vollversion kaufen ).

Also:vielen Dank nochmal, das hat super funktioniert.
Liebe Grüße, Jan.


Thema: Re: Vertiefte Erkenntnisse
Datum: 22.05.2005 07:42:09 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°034

Hallo Manfred
Danke für deine Mail,ich werde die Drosselklappe mal überprüfen und mal verstellen. Vielleicht bringts ja was. Wird aber erst am Wochenende passieren. ich sag dir dann bescheid.
Meine Tour habe ich gestern problemlos fahren können. Bin gestern von dir weg noch 340 km gefahren mit dem 1801 chip. Auf dem Heimweg von dir habe ich den Temperaturfühler umgesteckt an den Ventildeckel. ich musste feststellen das ich dann keinen Leerlauf mehr hatte und auch keine merkliche Veränderung bei volllast auf der Autobahn.den Rest des Tages bin ich dann mit dem originalen Fühler gefahren. Dieser Chips lässt sich super fahren, hat einen kräftgen Druchzug im Teillast.

Thema: Zusatz
Hi,zum Benzinverbrauchdes 1801 Chip kann ich sagen das ich bei genau 200 km Fahrtstrecke 17,8 ltr Super Plus nachgetankt habe.

gruß Max


Thema: ...angekommen!
Datum: 18.05.2005 15:49:54 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°043

Hallo Manfred,
habe soeben das Steuergeraet und 2 cd's in empfang genommen, vielen dank schon mal!
...............................
Hab grad mal ne kleine Runde gedreht, und was soll ich sagen: wow!
Beschleunigung (besonders von unten heraus) wesentlich besser, der Unterschied ist sagenhaft! Endgeschwindigkeit konnte ich noch nicht messen aber bei 110 beschleunigt er immer noch deutlich besser als vorher. Bin gerade meine Lieblingsstrecke hier  gefahren und wollt gar nicht mehr aufhoeren. Mein Hauptproblem ist jetzt: Wie kriege ich das Grinsen wieder aus meinem Gesicht?
Das war die Sache echt wert.
Vielen Dank schon mal....:-)
Viele Gruesse,
Peter


Thema: AW: Diag Kit / Tuning Chip
Datum: 10.05.2005 18:03:02 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°273

Hallo Manfred,
endlich komm ich dazu mich bei dir zu melden. Das Steuergerät ist am Freitag gut angekommen. Habs natürlich gleich getestet. Der Anzug ist etwas besser, auf der Autobahn kann ich jetzt locker 140 fahren (evtl. noch mehr). Vor dem Umbau habe ich grad so 125 geschafft. Dabei läuft er auch schon ruhiger. ....................
Das Diag Kit ist soeben angekommen. Leider ist ausgerechnet heute mein Notebook zur Reparatur eingeschickt worden. Aber Vielleicht stelle ich ja noch ein PC in die Garage.

Vielen Dank schon mal

Mit freundlichen Grüßen
Johannes


Thema: Re: Thema USB
Datum: 30.04.2005 23:45:32 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°026

Hallo Manfred,
dein Adapter funktioniert tatsächlich, sowohl beim Chevrolet mit Elmscan als auch beim Käfer mit VAGcom!!
Jetzt bin ich wirklich überglücklich, tausend Dank für deine Hilfe!
Gruß
Hendrik


Thema: AW: AW: Diagnosekit
Datum: 25.04.2005 18:27:06 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°050

Hallo Manfred,
das Diagnosekit ist wie angekündigt heute angekommen. Das Geld auch? Toll, was da Alles auf den CDs ist. Habe aber noch nicht ganz gündlich durchgeschaut. Die erste Inbetriebnahme war schwierig wegen Leseproblemen mit dem alten CD-Laufwerk und dem auch nicht so tollen Diskettenlaufwerk auf dem alten PC. Aber mit ein bisschen Umkopieren ging's dann. Die Installation und Funktion war gar kein Problem. Super!!!! Ein paar Fehler hat's auch gemeldet: 65535, 00532, 00522, 00518 und 00525. Die habe ich erst mal gelöscht.
Viele Dank und viele Grüße

Guido


Thema: Post war da
Datum: 13.04.2005 11:06:13 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°004

Servus,
das Steuergerät ist wieder da (war leicht erstaunt). Kam heute früh um halb 10. Hab mich gefreut wie ein Schneekönig.
.........
Von dem Chip bin ich allerdings sehr begeistert. Endgeschwindigkeit ist jetzt nicht mehr 148 sondern 160 km/h, der Motor läuft sehr gut und hat auch guten Durchzug bis ca. 130 km/h, darüber schraubt er sich dann eher behäbig hoch.
Wenn ich jetzt noch meinen Drehzahlmesser im Käfer hätte wüsste ich auch, wie hoch er dreht. Ich schätze ca. 4500 U/min.
Vorher war der Durchzug bis ca. 110 km/h relativ gut, aber zwischen 110 und 150 km/h musste man schon aussteigen und schieben. Ich muss allerdings dazu sagen, dass mein Tacho nicht abgeglichen ist, es werden wahrscheinlich 10 km/h zuviel angezeigt. Sollte ihn mal eichen lassen.
Und bei regennasser Straße kann man die Reifen jetzt sehr schön durchgehen lassen (195/60 15er).

Gruß
Chris

( Bemerkung von mir: Ich habe das Steuergerät erst gestern Vormittag per Post bekommen, und am Nachmittag bereits wieder zur Post gebracht, deswegen war Chris wohl erstaunt)


Thema: AW: AW: Spartuningpaket
Datum: 12.04.2005 21:22:20 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°176

Hallo Manfred ! also ich habe das steuergerät eingebaut und natürlich gleich mit dem trike gefahren , und ich muss sagen , ich bin begeistert , beschleinigung super , und endgeschwindigkeit um 10 kmh mehr , es kommt mir vor als der Motor im leerlauf höher drehen würde aber vielleicht kommt mir es nur so vor ich kann es nicht genau sagen. Auf jeden fall hast Du mir mit deiner arbeit freude bereitet . Morgen werde ich das geld überweisen . Nochmals danke . Mit freundlichen Grüßen. Richard


Thema: Re: Diagnosekit 1600i
Datum: 16.03.2005 20:55:26 Westeuropäische Normalzeit
Von: Reg.N°035

Hallo Manfred,
vielen Dank für deine Expresslieferung, die ich heute erhalten habe.
Allein beim ansehen der "mechanischen Ausführung" des Interfaces bin ich restlos begeistert; € 123,-- habe ich überwiesen - die Gutschrift müsste am Freitag oder spätestens am Montag auf deinem Konto sein.
Zunächst mal besten Dank für das Entgegenkommen und die superschnelle
Lieferung; das Foto mit Motor-Nr. meines "Sedan" folgt im April.

Herzliche Grüße aus dem bayerischen Paartal,
Fritz


Datum: 11.03.2005 08:33:46 Westeuropäische Normalzeit
Von: Reg.N°031

Guten Morgen Manfred,
Hab gestern dein Päckchen gekriegt, wow ist ja ne superqualität dein kabel, echt klasse, vielen Dank :-)werde am WE mal einen ersten versuch starten,
Viele Grüße aus dem Schwarzwald
Volker


Thema: Re: Mach2 wünscht Martinchen ein Gutes Neues Jahr
Datum: 16.01.2005 18:36:36 Westeuropäische Normalzeit
Von: Reg.N°040

Hallo Manfred,

Vielen Dank für die Info.
Noch ein kurzes Resummee zum Diagnosekit: Ich bin sehr zufrieden damit. Insbesondere hat es mir schon bei der Indentifizierung eines Fehlers am Leerlaufregelventil geholfen.Ebenso ist es hilfreich nach jeder Arbeit am Motor, wie z.B. Zündkerzenwechsel um wieder sicher sein zu können dass alles gut abgestimmt ist.

Beste Grüsse ins schöne Bibertal (Mach2 will in 2005 bestimmt mal da hin finden) aus Markt Schwaben von
Jakob


Thema: wenn der Postmann...
Datum: 28.07.2004 13:05:16 Westeuropäische Sommerzeit
Von: Reg.N°043

Hallo Manfred,
super, das interface ist heute angekommen, hab alles angeschlossen und es funktioniert! Der Fehlerspeicher hat sieben (!) Fehlermeldungen ausgespuckt, allerdings will das Gerät dass ich mich registriere sonst sagt es mir nicht welche...

dann bin ich ja mal gespannt was da rauskommt, jetzt muss ich noch lernen was genau denn die einzelnen Meldungen so bedeuten...

hoffe Du hast nicht zuviel Stress....

viele Grüsse und vielen Dank nochmal für s interface!

Peter